PrisFix-Flat: Ultraflaches Spannsystem 

Mit dem µ-PrisFix-Flat wurde ein neues Spannsystem entwickelt, das eine deutlich geringere Aufbauhöhe hat als die bisher am Markt erhältlichen Produkte. Der ultraflache Referenzspanner und der speziell konzipierte Werkstückträger sind zusammen lediglich 35 Millimeter hoch. Als manuelles Spannsystem mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis und der dadurch kurzen Amortisationszeit ist der µ-PrisFix-Flat das ideale Einstiegsprodukt für Anwender, die Rundteiltische in ihrer Fertigung einsetzen oder zukünftig nutzen wollen. Es eignet sich für zahlreiche Applikationen wie Drahterodieren, Senkerodieren, EDM-Bohren oder Laserbearbeitung. Das Referenzsystem ist aus rostbeständigem Material gefertigt, es lässt sich also im entionisierten Wasser oder in anderen flüssigen Medien verwenden.

Vergleich des HIRSCHMANN PrixFix-Flat mit einem herkömmlichen Spannsystem
Deutlich Höhenunterschied: Das µ-PrisFix-Flat Spannsystem (rechts) ist wesentlich flacher als bisherige Referenzsysteme. Dadurch steigt die Effizienz der Bearbeitungsprozesse.
HIRSCHMANN µ-PrisFix Flat
Das neue µ-PrisFix-Flat Nullpunktspannsystem (hier mit Palette) hat eine Aufbauhöhe von lediglich 35 Millimeter.


Weitere Informationen zum µ-PrisFix-Flat in der Pressemitteilung.