Leichtbau-Gelenklager in der Luft- und Raumfahrt

Extrem hohe Qualität und Zuverlässigkeit, geringes Gewicht und ein platzsparendes Design - das sind die Anforderungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Mit unseren Aluminium-Titan Leichtbaulagern erfüllen wir die Vorgaben in der Luftfahrt und Raumfahrt auf höchstem Niveau.

Aluminium-Titan Leichtbaulager - 50 % Gewichtseinsparung

HIRSCHMANN Leichtbau-Gelenklager erzielen eine Gewichtseinsparung von ca. 50 % gegenüber Standardlagern und das bei gleichen Leistungsdaten.

Die Leichtbaulager sind hervorragend qualifiziert für Einsatzbereiche wie:

  • Rotorblattsteuerung
  • Leitwerksteuerung
  • Rudersteuerung
  • Türmechanik
  • Fahrwerk

Ultraleichte Hybrid Zug-/Druckstangen (Tie-Rods)

Unsere neueste Entwicklung , welche in Zusammenarbeit mit der Fa. Teufelberger erfolgte, sind ultraleichte Zug-/Druckstangen aus Aluminium-Titan Lagern und einer Verbindungsstange aus einem mehrlagigen Hohlgeflecht aus HTA40 (Luftfahrtzertifizierte Faser, mit M=230GPa).

Metall-Composite Verbindung

Die patentierte Verbindung (T-IGEL®*) des Hohlgeflechts mit dem dem Titan-Gelenkkörper erfolgt form- und kraftschlüssig mit Verbindungsfestigkeiten bis 1.500 N/Pin (~ 60 N/mm2) und quantifizierbarer Versagensvorhersage.

Resin Transfer Moulding (RTM)

Die Harzinjektion und Aushärtung erfolgt in einem geschlossenen Werkzeug (130 Tonnen Presse).

Übersicht der Komponenten

Leichtbaulager Leichtbaulager

 Doppelgelenklager Tie-Rods

 T-IGEL® Verbindung T-IGEL®* Verbindungsstück

* T-IGEL® ist eine eingetragenes Warenzeichen der Fa. Teufelberger