Laserbearbeitung für komplexe Formen

Laserbearbeitung einer keramisch beschichteten Turbinenschaufel  auf einem Zweiachs-RundteiltischAnwendung Laserbearbeitung

Minimale Rüstzeiten - optimale Qualität

Die Laserbearbeitung findet am häufigsten Anwendung, wenn komplexe Umrisse (zwei- oder auch dreidimensional), eine präzise, schnelle Verarbeitung, die Herstellung dreidimensionaler Durchbrüche (auch an schlecht zugänglichen Stellen) oder eine berührungslose, nahezu kraftfreie Bearbeitung gefragt sind.

Das Werkstück wird auf einer Palette aufgenommen und voreingestellt sowie daraufhin im Spanner auf dem Rundteiltisch schnell und präzise gespannt. Die Rüstzeit auf der Maschine reduziert sich dadurch auf ein Minimum. Die Positionierung des Werkstückes zur Laserbearbeitung erfolgt mit einem, in die Laseranlage integrierten, Zweiachs-Rundteiltisch.