Nullpunktspannsystem 9000

Anwendung
Schnelles, präzises Spannen und Referenzieren von Vorrichtungen und Werkstücken auf allen spanenden Werkzeugmaschinen, Bearbeitungszentren und Messmaschinen sowie Senkerodiermaschinen.


Ihr Nutzen
Höhere produktive Maschinenlaufzeiten durch hauptzeitparalleles Rüsten von Vorrichtungen und Werkstückrohlingen auf universellen, auch automatisch wechselbaren Paletten und Haltern.

Gemeinsame Merkmale

  • Aussendurchmesser 129 mm
  • Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
  • 1000 kg Axiallast pro Spanner
  • Spannung durch Federkraft, Entspannung pneumatisch bzw. hydraulisch
  • Umlaufende Dichtung und Sperrluft zum Schutz gegen Verschmutzung
  • Integrierte X-, Y-, Z-Referenzen
  • Schwingungsdämpfend

Aufbauspanner - Serie H9001..

H 9001PI0K Pneumatischer Spanner
ohne Fixiernut, mit NBR-Dichtung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft)  12500 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  1000 kg

H 9001PVI0K Pneumatischer Spanner
Wie H 9001PI0K aber mit Viton® Dichtungen für den ­Einsatz in der Senkerodiermaschine

H 9001HI0K Hydraulischer Spanner
Wie H 9001PVI0K aber mit hydraulischer Entspannung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 30000 N

H 9001PI4K Pneumatischer Spanner
mit vier Fixiernuten (4x90°) und NBR-Dichtung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 12500 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  1000 kg

H 9001PVI4K Pneumatischer Spanner
Wie H 9001PI4K aber mit Viton® Dichtungen für den Einsatz in der Senkerodiermaschine.

H 9001HI4K Hydraulischer Spanner
Wie H 9001PVI4K aber mit hydraulischer Entspannung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 30000 N
Hydraulikdruck zum Öffnen  min. 20 - max. 50 bar

H 9040 Spannpratzen-Set (4 Stück)
Spannpratzen inkl. Schrauben zur Befestigung der Spanner H 9001xxx auf dem Maschinentisch.



Einbauspanner H9003...K - Außendurchmesser 129 mm

Einbauspanner sind in den Maschinentisch oder in eine Vorrichtung (Platten, Würfel, ­Türme usw.) mit oder ohne Überstand einbaubar. Spanner mit Viton® Dichtungen (H 9003PVIxK) sind speziell für den Einsatz auf Senkerodiermaschinen ausgelegt
Durch den modularen Aufbau kann die Anzahl und der Abstand der Spanner optimal an die Spannaufgabe (Maschinengröße, Werkstück­größe, Werkstückgewicht, Bearbeitungskräfte usw.) angepasst werden.
Gemeinsame Merkmale und Bestellschlüssel siehe Seite 8.

H 9003PI0K Pneumatischer Integralspanner
Pneumatischer Spanner ohne Fixiernuten, mit NBR-­Dichtung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 12500 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  1000 kg

H 9003PVI0K Pneumatischer Integralspanner
Wie H 9003PI0K aber mit Viton®-Dichtungen für den Einsatz in der Senkerodiermaschine.
H 9003HI0K Hydraulischer Integralspanner

Wie H 9003PVI0K aber mit hydraulischer Entspannung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 30000 N
Hydraulikdruck zum Öffnen min. 20 - max. 50 bar

H 9003PI4K Pneumatischer Integralspanner
Pneumatischer Spanner mit vier Fixiernuten (4x90°) und NBR-Dichtung
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 12500 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  1000 kg

H 9003PVI4K Pneumatischer Integralspanner
Wie H 9003PI4K aber mit Viton®-Dichtungen für den Einsatz in der Senkerodiermaschine
.
H 9003HI4K Hydraulischer Integralspanner
Wie H 9003PVI4K aber mit hydraulischer Entspannung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 30000 N
Hydraulikdruck zum Öffnen  min. 20 - max. 50 bar

H9020 Abstimmscheibe
zur Höhenabstimmung der Integralspanner H 9003... bei bündigem Einbau

Spannplatten aus G-Alu340

Spannplatten sind fertig aufgebaute Mehrfachspanneinheiten mit zwei, vier oder sechs integrierten Spannern. Die Spannplatten werden mittels Spannpratzen oder durch direkte Verschraubung auf dem Maschinentisch fixiert. Die Höhe der Spannplatten beträgt 50 mm (Z-Anlage). Standard-Spanner-Achsabstände sind 200 und 250 mm. Andere Abstände und Spannerbestückung sind auf Anfrage lieferbar.


Gemeinsame Merkmale

  • Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
  • 1000 kg Axiallast pro Spanner
  • Spannung durch Federkraft, Entspannung pneumatisch
  • Referenzfläche zum Ausrichten der Spannplatte
  • Integrierte Befestigungsbohrungen für T-Nutenab- stände 63, 100 und 125 mm
H93P.20.20K Spannplatte 2-fach
mit zwei pneumatischen Spannern H 9003PI0K,
Achsabstand  D = 200 mm
Abmessungen (LxB) 370 x 180 mm
Spannkraft  (2 x 12500 N) 25000N
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  (2 x 1000 kg) 2000 kg

H93P.20.25K Spannplatte 2-fach
wie H 93P.20.20K aber mit:
Achsabstand  D = 250 mm
Abmessungen (LxB)  420 x 180 mm
H93P.40.20K Spannplatte 4-fach
mit vier pneumatischen Spannern H 9003PI0K,
Achsabstand  D = 200 mm
Spannkraft (Federkraft) (4 x 12500 N) 50000N
Abmessungen (LxB) 390 x 350 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  (4 x 1000 kg) 4000 kg

H93P.40.25K Spannplatte 4-fach
wie H 93P.40.20K aber mit:
Achsabstand  D = 250 mm
Abmessungen (LxB)  440 x 400 mm
H 93P.60.20K Spannplatte 6-fach
mit sechs pneumatischen Spannern H 9003PI0K,
Achsabstand  D = 200 mm
Spannkraft (Federkraft) (6 x 12500 N) 75000N
Abmessungen (LxB) 590 x 350 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  (6 x 1000 kg) 6000 kg

H93P.60.25K Spannplatte 6-fach
wie H 93P.60.20K aber mit:
Achsabstand  D = 250 mm
Abmessungen (LxB) 690 x 400 mm
Weitere Achsabstände und Spannerkombinationen auf Anfrage.

Spacer aus G-Alu

Spacer sind Distanzeinheiten zu erhöhten Spannung der Werkstücke. Sie werden hauptsächlich in der Horizontal- und Fünf-Achs-Bearbeitung eingesetzt.
Spacer sind Distanzeinheiten zu erhöhten Spannung der Werkstücke. Sie werden hauptsächlich in der Horizontal- und Fünf-Achs-Bearbeitung eingesetzt.
H93P.14.20K-15 Spacer 1-fach
mit pneumatischem Spanner H 9003PI4K, inklusive Zentrier- und Ausgleichzapfen.

Positioniergenauigkeit  <0,005 mm
Erhöhung  150 mm
Achsabstand (Spannzapfen)  200 mm
Spannkraft   12500N
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar
Max. Axiallast  1000 kg

H 93P.1014.20K-15 Spacer 2-fach
mit zwei pneumatischen Spannern (1x H 9003PI4K und 1x H 9003PI0K),
inklusive Zentrier- und Ausgleichzapfen.

Positioniergenauigkeit  <0,005 mm
Erhöhung  150 mm
Achsabstand (Spanner/Spannzapfen)  200 mm
Spannkraft  (2 x 12500 N) 25000N
Pneumatikdruck zum Öffnen 6 bar

Kompakt-Aufbauspanner H9001S.. - Außendurchmesser 90 mm




H9001SPI0K Pneumatischer Aufbauspanner
ohne Fixiernuten, mit NBR-­Dichtung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 4000 N
Spannkraft (mit pneum. Nachspannung) 10000 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen/Nachspannen 6 bar
Max. Axiallast  1000 kg

H9001SPI0K.5 Pneumatischer Aufbauspanner
ohne Fixiernuten, mit NBR-­Dichtung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 8000 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 10 bar
Max. Axiallast  1000 kg


H9001SPI4K Pneumatischer Aufbauspanner
wie H9001SPI0K aber mit vier Fixiernuten (4x90°)

H 9001SPI4K.5 Pneumatischer Aufbauspanner
wie H9001SPI0K.5 aber mit vier Fixiernuten (4x90°)

Kompakt-Einbauspanner H9003S.. - Außendurchmesser 90 mm

H9003SPI0K Pneumatischer Integralspanner
ohne Fixiernuten, mit NBR-­Dichtung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 4000 N
Spannkraft (mit pneum. Nachspannung) 10000 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen /Nachspannen 6 bar
Max. Axiallast  1000 kg
H 9003SPI0K.5 Pneumatischer Integralspanner
ohne Fixiernuten, mit NBR-­Dichtung.
Spannkraft (Spannung über Federkraft) 8000 N
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,005 mm
Pneumatikdruck zum Öffnen 10 bar
Max. Axiallast  1000 kg
H9003SPI4K Pneumatischer Integralspanner
wie H9003SPI0K aber mit vier Fixiernuten (4x90°)
H 9003SPI4K.5 Pneumatischer Integralspanner
Wie H 9003SPI0K.5 aber mit vier Fixiernuten (4x90°)

Die Spanner sind  auch mit  Viton®-Dichtungen für den Einsatz in Senkerodiermaschinen lieferbar.

Spannerzubehör


H9050K Ausrichtlehre
zur X-, Y-Ausrichtung der Einzelspanner H9001xx4K und H9003xx4K mit Fixiernuten
Fixierstift-Zentrumsabstand 58 mm

H9050SK Ausrichtlehre
zur X-, Y-Ausrichtung der Einzelspanner H9001Sxx4K und H9003Sxx4K mit Fixiernuten.
Fixierstift-Zentrumsabstand 38 mm

H9025K Abdeckung
Abdeckung für Spanner der Serie H900x..K, komplett mit Spannzapfen.
Schützt die Dichtung und den Spannbereich der Spanner wenn diese nicht im Einsatz sind. 

H9025SK Abdeckung für Kompaktspanner
Abdeckung für Spanner der Serie H900xS..K, komplett mit Spannzapfen.
Schützt die Dichtung und den Spannbereich der Spanner wenn diese nicht im Einsatz sind. 
H9026K Verschlusszapfen
mit Zentrumsbohrung Ø15 und Gewinde M5 zum ausziehen aus dem Spanner.
Schützt den Spannzapfenbereich der Spanner vor Verschmutzung wenn diese nicht im Einsatz sind.
H9060P Pneumatische Wartungseinheit
Wartungseinheit bestehend aus Absperrventil, Wasser­­abscheider, fester Druckeinstellung für Spanner (6 bar) und Sperrluft.

H9061P Pneumatische Steuereinheit
zum manuellen Öffnen bzw. Schließen der Pneumatikspanner H 9001P... und H 9003P...
Max. Eingangsdruck 7 bar
H9062P Fußschalter
zum manuellen Öffnen bzw. Schließen der Pneumatikspanner H 9001P... und H 9003P...
Max. Eingangsdruck 7 bar




H9070H Hydraulikaggregat (ohne Abbildung)
zum Betrieb der Hydraulikspanner H 9001H.. /H 9003H...
Hydraulikdruck 40 bar
Betriebsspannung  230V/400W

Spannzapfen

Die Spannzapfen werden in Paletten, Halter oder direkt in das Werkstück eingeschraubt.
Je nach Anzahl von Spannstellen (Spannern) sind die Paletten und Vorrichtungen mit einem Zentrierzapfen, einem Ausgleichzapfen und ggf. mehreren Spannzapfen auszurüsten (siehe Seite 6 Spannzapfenanordnung).

Die Zentrier-, Ausgleich- und Spannzapfen der Serie H 903x.1K können sowohl von oben (mit Zylinderschraube) als auch von unten (mit Stiftschraube) verschraubt werden.  Der einteilige Ausgleichszapfen H9031.4K kann nur von oben verschraubt werden!

H9030.1K Zentrierzapfen
Spannzapfen mit Zentrierfunktion (X-, Y-Positionierung). Inklusive Zylinderschraube M12x30 DIN912-10.9 und Stiftschraube M12x25 DIN939-10.9.

H9031.1K Ausgleichzapfen (zweiteilig)
Spannzapfen mit Ausgleichsfunktion (Positionierung in ­eine Richtung). Inklusive Zylinderschraube M12x30 DIN912-10.9 und Stiftschraube M12x25 DIN939-10.9.

H9032.1K Spannzapfen
Spannzapfen ohne Zentrier- und Positionierfunktion. Inklusive Zylinderschraube M12x30 DIN912-10.9 und Stiftschraube M12x25 DIN938-10.9.


H9031.4K Ausgleichzapfen (einteilig)
Preiswerter Spannzapfen mit Ausgleichfunktion (Positionierung in ­eine Richtung). Inklusive Zylinderschraube M12x30 DIN912-10.9
Nur von oben verschraubbar!

Paletten aus G-Alu25

H9.1818K Palette
Alu-Palette geeignet für pneumatische Spanner, inklusive Zentrierzapfen und zwei Stiften.
Abmessungen (LxB) 180 x 180 mm
Parallelität  0,1 mm
Gewicht ca. 3 kg
H9.3818.20K Palette
Alu-Palette geeignet für pneumatische Spanner, inkl. Zentrier- und Ausgleichzapfen.
Abmessungen (LxB) 380 x 180 mm
Spannzapfenabstand (D) 200 mm
Parallelität  0,1 mm
Gewicht ca. 6 kg
H9.3838.20K Palette
Alu-Palette geeignet für pneumatische Spanner, inkl. ­Zentrier-, Ausgleich- und zwei Spannzapfen.
Abmessungen (LxB) 380 x 380 mm
Spannzapfen-Achsabstand (D) 200 mm
Parallelität  0,1 mm
Gewicht ca. 13 kg

Zentrierspanner für die universelle Werkstückspannung

Zentrierspanner sind eine kostengünstige und universelle Lösung zur Spannung von unterschiedlichsten Werkstücken für eine Fünf-Seiten Bearbeitung.. Mit seinen 80 mm breiten Wendebacken und Gripleisten bietet der Zentrierspanner bereits vielfältige Spannmöglichkeiten.
Für spezielle Spannaufgaben können optional 125 mm breite Wendebacken sowie Prismen- oder Rohbacken, die individuell an die Spannaufgabe angepasst werden, montiert werden. Mittels optionaler Twinload-Backen ist eine Doppelspannung realisierbar.


Merkmale:

  • Zentriergenauigkeit ≤0,020 mm#
  • Spannkraft bis 16000 N
  • Spannbereich 0 bis 214 mm (Universalbacken)
  • Flexibel durch austauschbare Wendebacken
  • Doppelspannung mit Twinload-Backe

H 9.1613ZSK  Zentrierspanner
Präziser Zentrierspanner mit geschliffenen Wendebacken H9.GB80P und Gripleisten, montiert auf Palette (Einfachspannung). Inklusive Zentrierzapfen H 9030.1K. 
Backenbreite  80 mm 
Spannbereich (Wendebacken)0 –190 mm
Zentriergenauigkeit 0,020 mm
Spannkraft (bei 80 Nm Anzugskraft) 16000 N
Gesamtlänge 246 mm
Schieberbreite 80 mm
Bettlänge 230 mm
Gewicht  ca. 9 kg

H 9.PB80  Prismenbacke
Prismen-Wendebacken mit zwei 110o Prismen sowie einer Spann- und Auflagefläche.
Spannbereich (Prisma) x 11-30 / x 28-80 mm
Spannbereich (Spannfläche 3x3 mm)  6,5 - 130 mm
Backenbreite 80 mm

H 9.HK-SK12  Handkurbel
aus Gußeisen DIN 469-80 mit Sechskant 12 mm für Zentrierspanner H 9.1613ZSK

Spanntürme

Spanntürme werden auf Kundenforderung in unterschiedlichsten Varianten gefertigt.

Sonderausführungen

Auf Anfrage fertigt HIRSCHMANN auch Sonderausführungen zur Lösung Ihres Spannproblems.